Pauschalangebote

Saunieren der...

2 Übernachtungen
14.01.2018-04.02.2018
ab € 366,-- pro Person

Traumtage im ...

2 Übernachtungen
10.12.2017-22.12.2017
07.01.2018-04.02.2018
11.03.2018-25.03.2018
ab € 318,-- pro Person

Klassik im Ad...

2 Übernachtungen
10.12.2017-23.12.2017
ab € 318,-- pro Person

Ski & Wellnes...

3 Übernachtungen
10.12.2017-23.12.2017
ab € 477,-- pro Person
Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:

Mein Feuerberg

Urlaubszeit ist eine besonders kostbare Zeit. Umso wichtiger ist es, das passende Urlaubsziel zu finden. Hier finden Sie Entscheidungshilfen, um Ihre Erwartungen mit den Angeboten des Wellness- und Familienhotel Feuerberg gut abstimmen zu können. -> zum Urlaubskalender.

Feuerberg für

 

 

Feuerberg Infobox

Das Wetter auf der Gerlitzen Alpe Webcam - Eindrücke vom Urlaubs Ort FAQ - Fragen über das Urlaubsziel Feuerberg Anmeldung zum Newsletter des Hotels

Schnellanfrage
Auszeichnungen
Urlaubsbilder
Hotelprospekte
Hotel-Videos

english version



 

 Neue Dinge zu Entdecken - 2016

So verlief die zehnte Baustufe am Feuerberg. Unser Bautagebuch:

Samstag, 18. Juni 2016 - Eröffnung des Kristallbades

Freitag, 10. Juni 2016 - Der Feuerberg startet in den Sommer

Es ist, wieder einmal, sehr knapp geworden. Heute konnte der Bauteil mit dem neuen Fitnessraum, dem Yogaraum, den neuen Zimmern, der Barerweiterung und dem Teeraum eröffnet werden. Eine weitere Woche wird noch vergehen, bis auch der neue Spa dann ganz fertig ist! 
Herzlichen Dank den vielen Arbeitern, die das möglich gemacht haben! Auf eine schöne Sommersaison!

Sonntag, 5. Juni 2016

Samstag, 4. Juni 2016

Wasser im Pool! - Die Bauarbeiten beim Becken selbst sind jetzt abgeschlossen. Wir befüllen den neuen Pool sogar schon - natürlich mit Gerlitzen Kristallwasser aus unserer eigenen Blumenquelle. Bis der Pool komplett gefüllt ist, wird es wohl ein wenig dauern, werden doch schlussendlich 250 Kubikmeter Wasser im Pool sprudeln (mehr als 62 durchschnittliche Feuerwehrautos an Wasser laden können!).
Auch sonst sieht es gut aus mit dem Zeitplan - im Turm geht es schon an die letzten Komplettierungsarbeiten, heute wurde schon mit der ersten Reinigung begonnen. Natürlich mangelt es nicht an Arbeit, an manchen Stellen herrscht noch totale Baustelle. Wir haben aber in den letzten Jahren oft genug erlebt, wie viel in einer Woche möglich ist. Wir sind also mehr als zuversichtlich, dass der Feuerberg am Freitag wieder glänzt wenn die ersten Gäste kommen. Eine Woche später wird dann auch der neue Spa fertig sein. Und soviel können wir schon verrraten - der wird mehr als schön!

Sonntag, 29. Mai 2016

Stück für Stück beginnt sich der Kreis zu schließen. Wir haben diese Woche mit den Rekultivierungsarbeiten rund um den Almsee und Silbersee begonnen. Der Almsee wurde einer gründlichen Sanierung unterzogen und wird gerade mit frischem Bergwasser gefüllt. Von Montag bis Mittwoch wird der Silbersee in Schuss gebracht. Bis Ende der Woche werden sich unsere Terrassengärten dann wieder in voller Schönheit zeigen. Daneben arbeiten wir bereits mit voller Kraft an den Außenanlagen. Da liegt noch ein schönes Stück Arbeit vor uns. Der Hotelumbau ist praktisch abgeschlossen. Bis Ende der Woche sollten die Handwerker aus dem Haus sein, sodass dann noch ein paar Tage für den Generalputz und die übliche Saisonvorbereitung übrig bleiben.

Freitag, 27. Mai 2016 - Endspurt im Turm

Noch zwei Wochen bis zum Start in die Sommersaison und im Turm sind alle auf der Zielgeraden. Die Holzeinbauten sind nahezu komplett, die Böden verlegt, die Maler fertig. Unfassbar, was dort geleistet wurde. Auch Polier Peter und DI Thomas Freunschlag sind mehr als zufrieden: "Im Turm liegen wir perfekt in der Zeit. Und auch im Kristallbad geht es jetzt immer besser voran." Der kleine FKK-Heißwasserpool am Dach ist fast fertig! Generell tut sich an den Aussenanlagen viel. Die Natur explodiert förmlich, das Grün sprießt und unser Silbersee bekommt wieder Wasser.

Samstag, 21. Mai 2016 - Der Count-down beginnt: noch drei Wochen

Große Freude machen die Baufortschritte im Hotelzubau. Die Fassade ist fast fertig und der Innenausbau schreitet zügig voran. Bodenleger, Maler und Fliesenleger sind schon in der Zielgeraden. Am Montag starten die Tischler in den Zimmern. Nach der gelungenen Gleichenfeier beim neuen  Badehaus macht es Freude zu sehen, wie sich auch hier der Rohbau langsam zum Innenausbau hin wendet. Am Montag starten wir schon mit den Außenanlagen; dann wird sich die Baustelle Schritt für Schritt in unsere schöne Alm zurückverwandeln.

Donnerstag, 19. Mai 2016 - Gleichenfeier am Feuerberg

Das imposante Basilika-Dach unseres Infinity-Pools ist fertig - ein Grund, zu feiern! Und so stellte die Firma "Holzbau Pichler" den Richtbaum auf und Chef Hannes Pichler hielt für alle Mitarbeiter am Bau und Chef Erwin Berger den traditionellen Richtspruch. Ein großer Moment, wo doch bei dieser Baustufe das Wetter so gar nicht mitspielen wollte. Jetzt geht es mit Riesenschritten voran. Gestärkt mit "Backhendl" und Kartoffelsalat bei der Gleichenfeier wird heute voll motiviert weitergearbeitet. Und wir können es gar nicht oft genug erwähnen, wie großartig alle Mitarbeiter und Firmen Hand in Hand an der Fertigstellung arbeiten. Vielen Dank!

Dienstag, 17. Mai 2016 - Riesenschritte

Die letzten Tage ist wirklich was weiter gegangen. In Nacht- und Feiertageschichten ist das Bauwerk gewachsen. Das Badehaus nimmt Kontur an. Heute wurde das Pooldach fertig gestellt. Morgen wird es verglast. Der große Pool geht diese Woche in die Zielgerade. Im Hotel startet der Innenausbau mit voller Wucht. Fliesenleger und  Maler arbeiten auf Hochtouren. Ende der Woche starten schon die Tischler…

Donnerstag, 12. Mai 2016 - Es wird, es wird...

Trotz des schlechten Wetters gibt es heute auch ein paar Erfolgserlebnisse zu berichten: Die Poolbauer sind perfekt im Zeitplan und fürs Erste fertig. Jetzt warten wir auf den Estrich. Und bei unserem neuen Turm startet heute der Innenausbau. 
Viktor Fux, der in seiner Werkstatt unseren original japanischen Teeraum baut, hat uns Bilder geschickt. Das sieht doch schon richtig gut aus. Wir freuen uns sehr!

Mittwoch, 11. Mai 2016 - Wettlauf gegen das Wetter

Und schon wieder hat es das Wetter spannend gemacht! Mit der Regen-Vorhersage im Nacken brachten unsere Baufirmen echte Höchstleistungen, um die Decke des neuen Spa noch rechtzeitig fertig zu betonieren. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit: Bis in die Nacht hinein wurden erst Unmengen von Eisen angebracht, um dann bei Flutlicht endlich betonieren zu können. Und auch die Poolbauer haben die Regenpause perfekt genutzt, um die letzten Schweißarbeiten durchzuführen.

 

Montag, 09. Mai 2016 - Aus luftiger Höh‘

Heute gab es eine Baustellenbesichtigung in luftiger Höhe. Peter, unser Polier, lud Erwin Berger zu einer Kranfahrt. Mit etwas Bauchflimmern ging’s ab in die Luft. So gab es ganz neue Perspektiven auf die Baustelle. Derzeit wird gerade die Decke des neuen Spa eingesetzt. Mit etwas Wetterglück sollte sie bis Mittwoch betoniert sein. Bitte Daumen drücken!

 

Sonntag, 08. Mai 2016 

Mittlerweile ist sogar der Frühling bei uns auf der Baustelle angekommen. Die Stimmung unter den Arbeitern ist ob des guten Wetters fast nicht zu toppen. Täglich sieht man wie der neue Spa wächst und wächst. Deswegen gibt es jetzt schon wieder ein kleines "Update".

Freitag, 06. Mai 2016 - Prachtvolles Wetter treibt den Bau voran

Nun geht es mit großen Schritten voran. Im Turm wird gerade die Schüttung für den Estrich eingebracht. Nächste Woche ist der Fußboden drinnen und parallel dazu startet schon Innenausbau. Perfektes Timing! Die Baufortschritte beim Spa machen große Freude. Nach der wetterbedingten kurzen Schockstarre herrscht hier Hochbetrieb. Die Wände wachsen nur so herauf und der Poolbauer hat die Grundlagen für den Einbau schon fertig gestellt. Die Poolrinnen sind bereits eingerichtet…


Dienstag, 03. Mai 2016 - Wenn der April lahm beginnt, zieht er wie ein Stier aus...

So lautet ein altes Sprichwort, das sich heuer mehr als bewahrheitet hat. Nach dem Wintereinbruch von letzter Woche gab es am Wochenende gleich noch einen Nachschlag. Nichts desto trotz – wir halten dagegen und kämpfen uns nach wie vor tapfer voran. Gott sei Dank hat sich das Wetter nun gewendet, und wenn es am Berg schön ist, dann ist es gleich doppelt schön und die Welt sieht heute schon wieder anders aus. Unglaublich was an Tagen mit Schönwetter weitergeht! Der Turm steht. Heute werden die letzten Fenster eingesetzt und das Dach abgeflämmt. Dann sind wir dicht. Beim Spa wird heute die letzte Bodenplatte betoniert. Daneben werden nach der Reihe Wände gestellt, und auch der Poolbauer arbeitet sich stetig voran.


Freitag, 29. April 2016 - Nachtschicht nach dem großen Schnee

Volle Kraft voraus trotz Schnee - der Umbau schreitet gut voran! Großer Dank an unsere Firmen, die phantastisch durchkämpfen, und an die Weggenossenschaft sowie die Schönett-Schneeräumer, die die Weiterarbeit überhaupt erst ermöglicht haben. Jetzt wird Tag und Nacht gearbeitet - die ersten Wände im neuen Badehaus stehen schon!


Donnerstag, 28. April 2016 - Fürchterlicher Wintereinbruch

Die schlimmsten Befürchtungen wurden übertroffen: Ein ganz seltenes Wetterereignis im oberitalienischen Raum hat uns gestern an die 60 cm Schnee gebracht und die Baustelle kurzzeitig zum Stillstand gebracht. Mit vereinten Kräften sind wir dabei, die Schneemassen zu bändigen. Großen Dank an die Weggenossenschaft und das Schneeräumunternehmen Schönett, das die ganze Nacht durchgearbeitet hat. Das große Glück: Im Hotel haben wir am Mittwoch Abend noch die Decke des Turms fertig betoniert. Da sind wir durch und können nun mit voller Kraft - etwas unabhängiger vom Wetter - an den Innenausbau gehen. Die große Herausforderung liegt nun beim neuen Spa: Dieser wird gerade vom Schnee befreit. Wir hoffen am späteren Nachmittag die Arbeiten dort fortsetzen zu können.


Sonntag, 24. April 2016 - Das neue Becken steht

Nachdem die Beckenwände gesetzt wurden, haben wir nun erstmals ein Gefühl für Lage und Dimension des neuen Pools. Freuen Sie sich mit uns; da entsteht was ganz Schönes. 


Freitag, 22. April 2016 - Der Pool wächst heraus

Heute kann man erstmals die Konturen des großen neuen Pools erkennen. Die Bodenplatte wächst langsam heraus. Ebenso wird die Bodenplatte des Gangs von der Zirbensauna hin zum neuen Badehaus gerade isoliert. Es geht rasant voran.


Mittwoch, 20. April 2016 - Fertigstellung der Erdleitungen

Ganz wichtige Schritte sind gesetzt: Praktisch alle Erdleitungen sind nunmehr verlegt. Obwohl man hiervon nicht viel sieht, ist dies doch ein ganz bedeutender Meilenstein, der erfolgreich und zeitgerecht erledigt werden konnte. Heute werden die Kellerdecke des neuen Badehauses und die Decke des ersten Turmgeschoßes betoniert. Wir sind voll im Zeitplan und guten Mutes für den weiteren Baufortschritt. Ein großer Dank an alle Firmen, die bei schwierigen Bedingungen hoch professionell Hand in Hand arbeiten!!!

Freitag, 15. April 2016 - Erste Wände stehen

Es ist beeindruckend, was sich die letzten Tage getan hat. Die Keller-Bodenplatte unseres neuen "Kristallbades" ist fertig, sogar erste Schalungen für die Wände stehen schon und der Turm mit unseren neuen Suiten und Studios wächst in die Höhe.
Langsam aber sicher hält der Frühling am Berg Einzug. Erste Blümchen zeigen sich trotz des Neuschnees gestern (ja, es hat tatsächlich über Nacht ein wenig geschneit!).

Mittwoch, 13. April 2016 - Willkommen Kran

Gestern ist der Kran angeliefert worden. Ein regelrechtes Ungetüm. 100 m Durchmesser werden von ihm bedient. Ganz vorne an der Armspitze können noch immer 1,6 t gehoben werden!!! Mit mehreren Sattelschleppern wurde er antransportiert. Kaum heroben war er schon im Einsatz. Es geht an allen Seiten gut voran.

Montag, 11. April 2016

Der Bauverlauf in der ersten Woche war exzellent. Die Firma STRABAG als kongenialer Partner hat bei gutem Bauwetter den Aushub annähernd abgeschlossen. Eine unglaubliche Baustelle tut sich auf. Jetzt erst kann man die Dimension des neuen Spa erahnen.

Mittwoch, 6. April 2016

Volle Kraft voraus - Der Aushub des neuen Spa hat begonnen. 3 Bagger, 2 Mulden, 1 Raupe … da geht richtig was weiter. Und das Wetter passt bislang bestens. Auch die zweite Baustelle direkt im Hotel (Barerweiterung, neue Suiten und Studios, Fitnessraum etc.) nimmt volle Fahrt auf. Derzeit wird im Zweischichtbetrieb bis in die Nacht hinein gearbeitet.

Montag, 4. April 2016

Wie immer ist es beim Baubeginn die erste Aufgabe, Zufahrtswege und Baufeld von den Schneemassen zu befreien. Mit der Unterstützung der Gerlitzen Bergbahnen, ist das fabelhaft gelungen, sodass die STRABAG - Bagger heute in der Früh schon die Eisdecke abkratzen konnten. Vielen Dank nochmals Hans Hopfgartner und seinem Team allen voran dem „Bullyzauberer“ Reini Eichern.