Pauschalangebote

Wandern wirkt...

4 Übernachtungen
18.05.2018-08.07.2018
09.09.2018-28.10.2018
ab € 644,-- pro Person

HimmelBlau

3 Übernachtungen
22.05.2018-31.05.2018
03.06.2018-01.07.2018
ab € 483,-- pro Person

Suite Dreams

2 Übernachtungen
22.05.2018-07.07.2018
ab € 404,-- pro Person

SommerStille

3 Übernachtungen
03.06.2018-08.07.2018
ab € 441,-- pro Person
Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:

Mein Feuerberg

Urlaubszeit ist eine besonders kostbare Zeit. Umso wichtiger ist es, das passende Urlaubsziel zu finden. Hier finden Sie Entscheidungshilfen, um Ihre Erwartungen mit den Angeboten des Wellness- und Familienhotel Feuerberg gut abstimmen zu können. -> zum Urlaubskalender.

Feuerberg für

 

 

Feuerberg Infobox

Das Wetter auf der Gerlitzen Alpe Webcam - Eindrücke vom Urlaubs Ort FAQ - Fragen über das Urlaubsziel Feuerberg Anmeldung zum Newsletter des Hotels

Schnellanfrage
Auszeichnungen
Urlaubsbilder
Hotelprospekte
Hotel-Videos

english version

 
5. Festival der Köche 3. bis 14. November 2015

Auch 2015 ist das Festival der Köche kulinarischer Jahreshöchstpunkt am Feuerberg. Vom 3. November bis 14. November 2015 ziehen nationale Küchenstars und das Feuerberg-Küchenteam voreinander den Hut. Die Zutaten unseres Genussfestivals sind regionale Produkte, heimische Spitzenköche und auch Produkte aus dem Alpe-Adria-Raum. Kleine feine Produzenten, Information und Begegnung. Zusammen mit unserem Küchenteam bieten sie mehrmals die Woche gastronomische Höhepunkte.


Jeden Tag gab es ein anderes Highlight:


Dienstag, 03.11.2015

Josef und Seppi Trippolt jun. - Restaurant "Zum Bären" in Bad St. Leonhard
Zusammen stehen Vater und Sohn Trippolt nun 23 Jahren gleichberechtigt in der Küche: Schulter an Schulter, Herd an Herd. Die Liebe und die Ehrfurcht vor der Natur inspirieren die beiden Spitzenköche stets aufs Neue. Alles, was auf die Teller kommt, wird liebevoll von Hand gefertigt. Das sieht man, das schmeckt man. Ihre Philosophie ist es, dass jeder Gast ein von ihrer Handschrift geprägtes kulinarisches Wohlfühlerlebnis erfährt.

              

Mittwoch, 04.11.2015

Die Kärntner Winzer Gartner und Köck sind zu Gast am Feuerberg

um 17:30 Uhr: Verkostung aktueller Jahrgänge

ca. 20:45 Uhr – Kommentierte Verkostung reiferer Jahrgänge

Die Hauptsorten vom Weingut Köck sind die Sorten Roesler, Zweigelt, Chardonnay, Solaris und Muscaris. Sie sind bemüht mit möglichst wenig Pflanzenschutzmitteln auszukommen. Die Qualitätsrebsorte "Roesler" gilt als frostresistent und kommt witterungsabhängig mit wenig bis gar keiner Spritzung aus. Besonders stolz ist Familie Köck auf die pilzwiderstandsfähigen Sorten "Solaris" und "Muscaris", welche ohne Pflanzenschutzmitteln gedeihen. Großartig neuesten Erfolge: Falstaff-Prämierung zum besten Rössler Österreichs und Aufnahme des Chardonnays in den "Salon".

Weinbau Familie Gartner ist bemüht, ein "komplettes" Weinsortiment zu bieten. Weißweine: Thürner Weiß (mild), Rheinriesling (säurebetont, frisch-fruchtig), Ruländer (rund, lagerfähig), Sauvignon Blanc (kernig-würzig). Rotweine: Zweigelt (fruchtig), Cuveé Reserve (im Holz ausgebaut). Daß die Weine auch im überregionalen Vergleich bestehen können, zeigen die Prämierungen der letzten Jahre.

 

Donnerstag, 05.11.2015

Feuerwerk der Genüsse

Unter dem Motto - "Heimat hört nicht bei der Landesgrenze auf" - betreten wir gemeinsam mit Edelgreißler Herwig Ertl aus dem Köstlichsten Eck Kärntens seine Bühne des Genusses.
Als Genussfestspiel Intendant begrüßt er mit uns die Hauptdarsteller Schokoladenspezialisten: Josef und Uli Zotter aus Riegersburg in der Steiermark sowie Dario und Sandra Zidarich mit ihrem Jamar-Höhlenkäse und feinem Käsesortiment aus dem Karst bei Triest. Aleš und Vesna Kristančič vom Weingut Movia präsentieren Spitzenweine aus Slowenien.



 

Freitag, 06.11.2015

Schafskäse Spezialitäten vom Biobauernhof Nuart (Mittertrixen) und Edelbrand-Verkostung der Kleinbrenneri Perkonig (Feldkirchen)

Für Feinschmecker und gesundheitsbewusste Genießer sind Käse aus Rohmilch die höchste Vollendung guten Geschmack´s. Am Biobauernhof der Familie Nuart wird in der kleinen Hofkäserei die Pflege traditioneller, handwerklicher Käsekunst hochgehalten. Drei Generationen arbeiten mit viel Einsatz und Liebe zum Detail daran, hochwertige und frische Lebensmittel herzustellen und eine nachhaltige Bewirtschaftung des Bauernhofes zu gewährleisten. Viele Käseliebhaber in Kärnten und über die Grenzen hinaus schätzen die Qualität der Schafmilchspezialitäten vom NUART.

Vom Anbeginn seiner Karriere als Destillateur im Jahre 1955 kann Bruno Perkonig eine bemerkenswert stolze Bilanz vorweisen. Sämtliche Produkte aus der Kleinbrennerei wurden bei nationalen und internationalen Prämierungen mit Medaillen ausgezeichnet. Dank der konsequent eingehaltenen Betriebsphilosophie "Weniger ist Mehr" war der Titel "Einer der besten Destillateure Österreichs" (Heine a la carte) im Herbst 98 nur logische Folge. Als absolute Raritäten im feinen Sortiment von "Kärntens Kleinbrenner Nummer Eins" (Destillata 97) gelten Beerenbrände aus bodenständigen Wildfrüchten (Holunder, Hagebutte, Himbeere, Ribisel, Vogelbeere). Sortenreine Kernobst- (Äpfel, Birne, Quitte) und Steinobstschnäpse (Kirsche, Pflaume, Marille, Zwetschke, Pfirsich) runden die reichhaltige Palette ab. Beim World Spirits Award 2005 und 2012 errang die Brennerei als einziger Kärntner Betrieb die Auszeichnung "1st Class Distillery".

 

 




Samstag, 07.11.2015

Roman Wurzer - Hotel Babenbergerhof in Mödling
Seit 2014 kocht Roman Wurzer, Europas bester Jungkoch, wieder im Hotel Babenbergerhof in Mödling bei Wien auf.
Die Leidenschaft zum Kochen bekam Roman Wurzer von seinem Vater mit, mit dem er schon als kleiner Jung am Herd stand. Mit viel Wissbegierde begann er 2003 seine Ausbildung zum Koch und arbeitete anschliessend in ausgezeichneten Hauben- und Sternerestaurants. Neben vielen kleinen Erfolgen, darf er sich seit 2010 Junger Wilder nennen und hat 2010 außerdem die Auszeichnung zum "Salzburger des Jahres" erhalten.


 

Sonntag, 08.11.2015

Big Bottle Party mit Freddy Maier vom Vinariat Maier - Stainz / Stmk.
Aus seiner Privatsammlung schenken wir einige Raritäten aus Großflaschen von großen österreichischen Winzern (gegen einen Unkostenbeitrag) aus.

 

Montag, 09.11.2015

Hubert Wallner - "Seerestaurant Saag" in Töschling/Wörthersee
Das See-Restaurant Saag wurde seit seiner Eröffnung im Juni 2010 schnell zum neuen Hotspot am Wörthersee! Vom A la Carte Guide wurde das Restaurant mit 4 Sternen und 90 Punkten ausgezeichnet, 2012 wurde Hubert Wallner der Titel "Aufsteiger des Jahres" verliehen. Im Gault Millau wurde die Arbeit von Hubert Wallner und seinem Team mit 3 Hauben und 17 Punkte belohnt! Das Geheimnis? Eine gelungene Symbiose aus Köstlichkeiten der österreichisch - mediterranen Küche. 

 

 

Dienstag, 10.11.2015

Spezialitätenverkostung der Destellerie Pfau und von Ziegenkäsespezialitäten der Ziegenkäserei Fuchs-Zerbst

Mit Zeit, Geduld, Ruhe und Reife hat sich die Brennerei Pfau unter der Leitung von Valentin Latschen von einer kleinen „Keller-Brennerei“ im eigenen Gasthof („Pfau“ im Jauntal, Kärnten, Austria) zu einer europaweit bekannten Qualitätsbrennerei entfaltet. Seit jeher das Motto: Qualität muss stimmen – und zwar von der Frucht bis hin zum fertigen Brand.

Spezialitäten von Spezialisten aus der sehr speziellen Ziegenkäserei Fuchs-Zerbst im Gailtal, in der Naturparkregion Dobratsch: "Rund - um - Käse" - dem Stoff aus dem die Träume sind!


 

Mittwoch, 11.11.2015

Hannes Müller - Genießer-Restaurant "Die Forelle" am Weissensee
Frisch & gesund, aus der Region, naturbelassen & wertvoll und vieles aus dem eigenen Garten. Gekocht, gebraten und zubereitet nach internationalen und heimischen Ideen und zu eigenen Kreationen vollendet...so könnte man, in Stichworte gefasst, das beschreiben, was das gebotene Kulinarium ausmacht. Die Liebe zur Natur, zu dem, was oberhalb der Seeoberfläche und unterhalb wächst, gedeiht oder schwimmt, ist jedem Teller, den Hannes Müller schickt, auf den ersten Blick und Bissen anzumerken. Das Thema Nachhaltigkeit und Respekt vor der Natur zieht sich durchs Geschehen.

 

Donnerstag, 12.11. 2015

Große deutsche Rieslinge mit Freddy Maier vom Vinariat Maier - Stainz / Stmk. 

Im Restaurant präsentiert Freddy Maier glasweise (Unkostenbeitrag) große Rieslinge aus den wichtigsten Anbaugebieten Deutschlands.

 

Freitag, 13.11.2015

Feuerwerk der Genüsse
Unter dem Motto - Heimat hört nicht bei der Landesgrenze auf - betreten wir gemeinsam mit Edelgreißler Herwig Ertl aus dem Köstlichsten Eck Kärntens seine Bühne des Genusses.
Als Genussfestspiel Intendant begrüßt er mit uns die Hauptdarsteller: Levi Gregoris mit seinem Prosciutto aus San Daniele, den friulanischen Winzer Christian Specogna und italienischen Genussspezialisten Roberto Santopietro  "Il Mongetto".

 

 

Samstag, 14.11.2015

Abschluss Gala

Freuen Sie sich auf einen Abend mit exklusiven Alpenlachsspezialitäten. Unser Küchenchef Danijel Radic und sein Team verwöhnen Sie an diesem Abend mit ausgewählten Alpenlachsspezialitäten aus Obervellach im Mölltal.

Der Alpenlachs® Seesaibling wird im reinsten, eiskalten Wasser gezüchtet. und kann langsam zu einem Speisefisch mit hervorragender Qualität und bissfestem Fleisch heranwachsen.

Nur an ausgesuchten Standorten, findet man diese einzigartigen Rahmenbedingungen vor und hier wird der Seesaibling vom Setzling an gezüchtet. Den Fischen wird  Zeit zu wachsen gegeben, sie schwimmen mindestens achtzehn Monate in den Becken und werden mit speziell für diesen Fisch entwickeltem biologischen Fischfuttermittel ernährt.

 

 Programmstand: Juli 2015, Änderungen vorbehalten