Pauschalangebote

Seitensprünge...

3 Übernachtungen
10.09.2017-26.10.2017
ab € 471,-- pro Person

AlmLiebe

3 Übernachtungen
10.09.2017-26.10.2017
05.11.2017-19.11.2017
ab € 429,-- pro Person

Familien-Hit ...

7 Übernachtungen
11.06.2017-10.09.2017
ab € 1.197,-- pro Person
Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:

Mein Feuerberg

Urlaubszeit ist eine besonders kostbare Zeit. Umso wichtiger ist es, das passende Urlaubsziel zu finden. Hier finden Sie Entscheidungshilfen, um Ihre Erwartungen mit den Angeboten des Wellness- und Familienhotel Feuerberg gut abstimmen zu können. -> zum Urlaubskalender.

Feuerberg für

 

 

Feuerberg Infobox

Das Wetter auf der Gerlitzen Alpe Webcam - Eindrücke vom Urlaubs Ort FAQ - Fragen über das Urlaubsziel Feuerberg Anmeldung zum Newsletter des Hotels

Schnellanfrage
Auszeichnungen
Urlaubsbilder
Hotelprospekte
Hotel-Videos

english version

Geschichte

Bergerhütten

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts begann Emil Berger mit dem Bau der legendären Bergerhütten. Sie gehörten bald zu den beliebtesten Kärntner Berg-Erholungszielen.








Philharmoniker

In den Zwanziger- und Dreißigerjahren haben zahlreiche bekannte Persönlichkeiten auf der Bergeralm Urlaub gemacht. Unter ihnen auch viele Mitglieder der Wiener Philharmoniker.








Gerlitzenmutter Lisl Kaufmann

Zu dieser Zeit und in den Fünfzigerjahren muss es oft sehr lustig hergegangen sein. Das wusste Lisl Kaufmann, die als „Gerlitzenmutter“ die Hütten bewirtschaftete, zu berichten.








Gerlitzenstraße und Alpenhotel

Mit dem Bau der Gerlitzenstraße und des Alpenhotels begann in den Sechzigerjahren unter Erwin Berger sen. die touristische Erschließung der Bergeralm.








 

Almhüttendorf

1994 hat sein Sohn, der ebenfalls den Namen Erwin Berger trägt, mit dem Hotelumbau und dem Bau des Almhüttendorfes große Schritte in die Zukunft gesetzt.
Hier im Bild sehen Sie drei Generationen der Familie Berger. Vorne Lisl Kaufmann, daneben Erwin Berger sen. mit seiner Frau Inge, dahinter ihr Sohn Erwin Berger, der heute das Hotel betreibt.





Heute: Bergeralm in der vierten Generation

Heute bewirtschaften Erwin Berger und seine Frau Isabella mit ihrer Familie das Wellnessresort und Familienhotel in der 4. Generation. Sie waren es auch, die 2007 den Schritt vom Alpenhotel Berger zum Feuerberg gemacht haben. Die beiden präsentieren Ihnen mit der neuen (zwischen 2007 und 2015 errichtet und ergänzten) Bade- und Wohlfühlwelt ein ganz besonderes Urlaubsangebot. Mit der zehnten Baustufe im Jahr 2016 wird der Feuerberg um ein wunderschönes Badehaus, das neue "Kristallbad" erweitert.








Erwin, Hemma, Emanuel, Anna, Marita und Isabella Berger